Die Kanzlerin des Glaubens: Ich darf töten lassen ! Ich schaffe das !

Satan fordert bald den Finalen-Tribut von seiner Pastorentochter !!!!!!!

Ihre Wunsch-Wohnhaft ist am Fuße des Pergamontempel, Satanisten-Opferaltar inside

Sitz Satans in Berlin seit 100 Jahren ! ! ! ! ! ! !

merkels

Ihre Geistige Formel , als Mitglied in drei Satanie-Eliten-Logen, für die Neue-Welt-Ordnung:

Bomben -> Terror -> Flüchtlinge > mehr BOMBEN, Munition möglichst mit viel Uran zur dauerhaften Verseuchung  ->

noch mehr Flüchtlinge und alle nach D -> und so weiter bist D platzt =

freies Kriegsrecht und freie Satanie für D !

Als Präsidentin der UN werde ich dann D bombardieren lassen ! Weil ja D noch UN-Klausel als Feindstaat hat !

Ich scheiß auf Du sollst nicht töten ! Denn vertragsgerecht Töten lassen macht mir einen Heiden-Spaß !


Erst werden überall Krisen und Chaos erzeugt dann kommt die

Behauptung, Gegendarstellung und Alternativlosigkeit-Lösung

Dreifaltigkeit der Satanie-Lügen-Eliten-Politik:

Das Problem und die Lösung, alles kommt aus denselben Eliten-Gehirnen

Es ist so , es ist nicht so , es ist nämlich genauso  !

Beispiel-Merkel-Zitat : „Man kann an diesem Tag nicht behaupten Atomkraft ist sicher, Atomkraft ist sicher ! „

Da zeigte sich der wahre Satanie-Geist der Merkel


Merkels Wunsch-Wohnhaft am Fuße des

Pergamontempel, Satanisten-Opferaltar inside

Sitz Satans in Berlin seit 100 Jahren !


Satanisten sind sich einig:  Satan fordert nun Deine Seele und Dein Fleisch ! ! ! ! ! ! !

Wenn nicht mal 10% der Wahlberechtigten Merkel wählen, wählt auch der Satan sie ab und fordert Tribut !


Merkel wird ein Opfer ihrer eigenen Satanie-Logen werden ! ! ! ! ! ! ! 


Irgendwann steht geschrieben: Als der globale, demokratische, libertäre Volkssturm der Rebellion sie aufgriff  …. !

One Response to “Die Kanzlerin des Glaubens: Ich darf töten lassen ! Ich schaffe das !

  • Satan zu Merkel: Es ist Zahltag ! Merkel zurück: Das ist schön, man kann nicht behaupten das sei schön !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.